Tipps & Tricks für Deinen Urlaub mit Kindern

Worauf Du bei der Planung für Deinen nächsten Familienurlaub oder den nächsten Kurztrip mit Kindern achten solltest

Wir alle kennen sie und wir alle lieben sie, die alljährliche Vorfreude auf den lang ersehnten Urlaub. Endlich wieder die Seele baumeln lassen, den Kopf frei bekommen und die Zeit mit seinen liebsten Menschen genießen.

Tipps & Tricks für Deinen Urlaub mit Kindern

Wir alle kennen sie und wir alle lieben sie, die alljährliche Vorfreude auf den lang ersehnten Urlaub. Endlich wieder die Seele baumeln lassen, den Kopf frei bekommen und die Zeit mit seinen liebsten Menschen genießen. Doch bevor die Vorfreude auf die schönste Zeit im Jahr so richtig aufkommen kann, gilt es die perfekte Urlaubsidee für die ganze Familie zu finden.

 

Wer schon einmal einen Urlaub mit Kindern geplant hat, der weiß, wie wichtig hier Kleinigkeiten werden können. Schließlich sind es oft Details, wie die Rutsche im Kinderpool, der Sitzplatz im Flugzeug oder die Qualität der Kinderanimation im Hotel, die über strahlende Kinderaugen oder trübe Gesichter entscheiden.

 

Doch worauf kommt es bei der Planung für den nächsten Familienurlaub wirklich an und worauf solltest Du bei Deinem nächsten Urlaub mit Kindern achten?

In unseren Tipps & Tricks verraten wir Dir, welche Urlaubsregionen perfekt für Deinen nächsten Familienurlaub geeignet sind und welche Details Du bei der nächsten Urlaubsplanung im Blick haben solltest, damit sowohl die großen, als auch die kleinen Herzen im Urlaub so richtig anfangen zu strahlen!

Unsere Top-5 Reiseziele für Familien

Die Welt ist groß und die Liste der potenziellen Urlaubsziele für Deinen nächsten Urlaub mit Kindern lang. Da kann es durchaus herausfordernd sein, sich für die passende Urlaubsidee zu entscheiden. Schließlich sollen die schönsten gemeinsamen Tage im Jahr bei Groß und Klein für strahlende Augen und jede Menge Urlaubsfreude sorgen. Soll es mit den Kindern zur Entspannung in die Sonne und ans Meer, in die schönen Berge, an einen idyllischen See gehen oder doch auf einen Städtetrip, bei dem jeder Urlaubstag mit spannenden Unternehmungen gefüllt wird? Jede Art von Urlaub mit Kindern hat ihren ganz eigenen Charme und kann für diese unvergesslichen Urlaubsmomente sorgen, an die sich die ganze Familie noch jahrelang gern zurückerinnern wird. 


Doch welche Ziele eignen sich am besten für die unterschiedlichen Arten des Familienurlaubes und wo gibt es tolle Angebote, bei denen Groß & Klein auf ihre Kosten kommen?

Hier sind unsere Top - 5 Reiseziele für Deinen Urlaub mit Kindern.

1. Dein Familienurlaub auf den Kanaren

Wenn es eine Inselgruppe gibt, die Dir und Deinen Kindern im Familienurlaub ein abwechslungsreiches Programm für Unternehmungen in Kombination mit Sonne, Strand und Meer bietet, dann sind es die Kanaren. Besonders Gran Canaria und Fuerteventura sind mit ihren perfekten Sandburgen-Stränden das optimale Urlaubsziel für Familien mit kleineren Kindern. Sollten Deine Kids schon etwas größer sein und im Urlaub ihren Entdeckerdrang und ihre Abenteuerlust ausleben wollen, ist Teneriffa ein fantastisches Reiseziel für Euren nächsten Familienurlaub! Besonders der Süden der Insel ist mit dem actionreichen Siam Park und der tollen Artenvielfalt im Loro Parque super für Deinen Urlaub mit Kindern geeignet. Außerdem erwarten Dich hier tolle Hotelanlagen, die alles bieten, was das Kinderherz im Urlaub begehrt. Viele Reiseveranstalter bieten für den rundum sorglosen Familienspaß Pakete an, bei denen Du Dein favorisiertes Familienhotel mit den Eintrittskarten für die Attraktionen der Insel kombinieren kannst.

Alle Tipps und Angebote gibt's im Reisebüro!

2. Dein Familienurlaub in Skandinavien

Wer in seinem Urlaub mit Kindern den Flieger eher vermeiden und mit dem eigenen Auto in's Urlaubsglück starten möchte, der ist in Skandinavien bestens aufgehoben! Wir kennen sie alle, die niedlichen Kindergeschichten von Astrid Lindgren, bei denen sich sowohl die kleinen, als auch die großen Familienmitglieder in die wunderschönen Wälder und Felder Schwedens träumen. Schweden und Norwegen eignen sich perfekt für einen entspannten Urlaub im Ferienhaus. Beeren sammeln, die Umgebung mit dem Fahrrad erkunden oder sich beim Picknick am See abkühlen... Idylle pur! Auch Dänemark ist mit seiner traumhaften Ostseeküste und tollen Ferienanlagen ein super Reiseziel für alle, die Ihren Badeurlaub mit einer entspannten Anreise kombinieren möchten. Ein ganz besonderes Highlight für alle Kids ist natürlich das Legoland Bill und Resort. Hier kann die ganze Familie sogar direkt in der spektakulären Welt von LEGO wohnen. Da strahlen nicht nur die kleinen, sondern auch die großen Herzen. Auch das Faarup Sommerland, in dem ihr ebenfalls übernachten könnt, ist mit seinem Aquapark, den Achterbahnen oder der Möglichkeit, Ausritte in die Natur zu unternehmen ein Garant für einen gelungenen Familienurlaub.

Alle Infos und Preise zu den Ferienhäuser, Hotels und Parktickets in Skandinavien gibt's im Reisebüro!

3. Dein Familienurlaub in Österreich

Du und Deine Kinder sind abolute Naturliebhaber und ihr genießt es, gemeinsam an der frischen Luft aktiv zu sein? Dann ist Österreich mit seinen spektakulären Bergwelten ein tolles Ziel für Euren nächsten Familienurlaub! Hier können sich die kleinen bei den täglichen Wanderausflügen so richtig austoben und am Abend ausgepowert ins Bett fallen. Anreisen könnt Ihr natürlich ganz entspannt mit dem eigenen Auto oder mit der Bahn. Besonders beliebt zum Wandern ist das idyllische Ötztal, in dem ihr sogar Wasserfälle bestaunen und auf den vielen Aussichtsplattformen den Blick in die Ferne schweifen lassen könnt. Auch in Österreich solltet Ihr an die Badesachen denken, denn im Sommer sind die glasklaren Bergseen für Euch und die Kids ein absolutes Badeparadies! Einen Familienurlaub in Österreich solltet Ihr eher planen, wenn die Kinder schon etwas größer sind und sich mit Euch auf kleine Wandertouren begeben können. Wer in Tirol unterwegs ist, der kann mit seinen Kindern den schönen, 4 Kilometer langen Themenpfad in Waidring bewandern oder sich am höchst gelegenen Sandstrand der Alpen am „Mini-Meer" in Waidring nach der Wanderung erfrischen.

Das perfekte Hotel für Euren aktiven Familienurlaub gibt's bei uns im Reisebüro!

4. Dein Familienurlaub in Bulgarien

Wer für seine Auszeit mit der Familie ein eher kleines Urlaubsbudget hat und trotzdem nicht auf schöne Strände, All Inclusive und sonnige Tage am Meer verzichten will, für den ist Bulgarien die richtige Urlaubsidee. Nur etwa 2 Flugstunden trennen Deutschland von dem sonnigen Land am Schwarzen Meer. Das Preis-Leistungs-Verhältnis in Bulgarien ist vor allem für Familien super und es gibt einige schöne Hotelanlagen am Sonnenstrand, die perfekt für den Urlaub mit Kindern gemacht sind. Einer unserer Ausflugstipps, ist der Besuch des bunten Action Aquaparks, in dem sich die Kids so richtig austoben können. Tickets für den Aquapark und Tipps für das perfekte Familienhotel gibt's im Reisebüro!

5. Dein Familienurlaub auf dem Kreuzfahrtschiff

Dein Urlaub mit Kindern

Was Du bei der Planung Deines Familienurlaubes beachten solltest

Ausgelassen buddeln, mit Papa riesige Sandburgen bauen, mit Mama Muscheln sammeln, in den seichten Wellen planschen... Schon allein der passende Strand kann für die Kinder im Urlaub ein absolutes Paradies und der Garant für einen gelungenen Urlaub werden. Hier solltest Du bei der Planung Deines Familienurlaubes unbedingt darauf achten, dass der Zugang zum Wasser ungefährlich ist, der Strand sich tatsächlich zum Buddeln eignet und die Unterkunft nicht zu weit vom Strand entfernt liegt. Wer ganz sicher gehen will, der lässt sich im Reisebüro für seinen Familienurlaub beraten und bekommt von seinem Reiseberater den genau richtigen Familienstrand empfohlen. 

 

Auch bei der Auswahl des Hotels, gibt es einige Kriterien, die Du beachten solltest. Wer clever ist, der lässt sich im Reisebüro zu den perfekten Familienhotels beraten. Schließlich schicken die Reiseprofis Jahr für Jahr viele Familien in die Ferien und kennen die Hotels entweder persönlich oder bekommen direktes Feedback von ihren Kunden. Da weiß der Urlaubsberater im Reisebüro genau, ob die Kinderanimation wirklich auf Deutsch ist, die Auswahl am Kinderbuffet die Herzen höher schlagen lässt und auch schon die kleineren Kinder den Rutschenpark im Hotel nutzen dürfen. Außerdem gäbe es da noch die Auswahl des richtigen Zimmers, denn oft empfiehlt es sich, ein Familienzimmer oder ein Appartement mit zwei separaten Schlafzimmern oder einer kleinen Kochnische zu buchen, wenn man mit Kindern in den Urlaub fährt.

 

Damit die Planung Deines Familienurlaubes so entspannt wie möglich wird, haben wir hier einige unserer Tipps und Tricks für Dich zusammengestellt. So wird Dein Urlaub mit Kindern ein unvergessliches Erlebnis und zur wahrhaft schönsten gemeinsamen Zeit im Jahr!

1. Lass' die Kinder mitreden

Bei der Planung Eures Familienurlaubes ist es sehr hilfreich, schon bei der Ideenfindung die Meinung und die Wünsche der Kinder miteinzubeziehen. Natürlich ist dies erst ab einem bestimmten Alter möglich, aber wenn Eure Kids schon so weit sind, dass sie ihre eigenen Ideen vom Urlaub haben, lasst' sie - wenn möglich - mitreden! So könnt ihr gemeinsam an der Urlaubsidee basteln und sicher gehen, dass jeder im Urlaub auf seine Kosten kommt. Außerdem haben die Kinder dadurch bereits eine genauere Vorstellung davon, was sie im Urlaub erwartet und ihr könnt sie vorab mit kindgerechten Informationen zu Eurem Urlaubsziel versorgen. Das macht die Entdeckungen im Urlaub noch spannender und es stellt sich an der ein oder anderen Stelle ein „Aha-Effekt" bei den Kleinen ein. Die gemeinsam ausgetüftelten Wünsche besprecht Ihr dann einfach mit Eurem vertrauten Urlaubsprofi im Reisebüro und der Urlaubsidee für die ganze Familie steht nichts mehr im Wege! 

2. Sorge für eine entspannte An-& Abreise

Es gibt so einige kleine Tricks, mit denen Du die Anreise zu Deinem Urlaubsdomizil um einiges entspannter gestalten kannst. Auch hier geht es oft um Kleinigkeiten, die zum Beispiel den Flug für Groß und Klein deutlich weniger stressig werden lassen. Am besten Du beauftragst Deinen persönlichen Urlaubsberater im Reisebüro mit der Reservierung von Sitzplätzen, der rechtzeitigen Anmeldung einer Babyschale oder lässt zusätzliches Gepäck anmelden, das Du bei einer Flugreise mit Kindern oft benötigst. Außerdem haben die Urlaubsprofis im Reisebüro oft ganz andere Möglichkeiten und Vergleichssysteme, um die „kinderfreundlichsten" Flugzeiten für Euch herauszusuchen und diese gegebenenfalls unverbindlich für ein paar Tage zu reservieren, damit die begehrten Flüge in der Ferienzeit nicht direkt ausgebucht sind. Dann noch genug Spielzeug einpacken, damit sich die aufkommende Langeweile nicht in Quängelei verwandelt und die entspannte Reise kann beginnen!

3. Achte darauf, dass das Wetter zu Euch passt

Wohin es auch gehen mag, wer einen Urlaub mit Kindern plant, sollte sich vorher unbedingt ausreichend über das Wetter vor Ort und die passende Reisezeit informieren. Achte darauf, dass die Temperaturen zu Eurer Urlaubszeit nicht zu hoch sind und vermeide unbedingt Regenzeiten. Eine zu schwüle Hitze tut den Kindern nicht unbedingt gut und Ihr werdet Ausflüge und Unternehmungen nur eingeschränkt genießen können. Auch die Reisezeiten mit stärkeren Winden, hohen Wellen oder möglichem Quallenaufkommen solltest Du nicht für einen Urlaub mit Kindern in Betracht ziehen. Zuverlässige Infos zu den einzelnen Reisezielen und Tipps zu Reisezielen für jede einzelne Jahreszeit gibt's im Reisebüro! Übrigens gibt es einige Apps, die Dir zu jeder Tageszeit die aktuelle UV-Strahlung anzeigen. So kannst Du Deine Kids und Dich immer ausreichend vor Sonnenbrand schützen und unterschätz auch an bewölkten Tage nicht die Strahlen der Sonne. 

4. Wähle die passende Unterkunft und achte auch auf die Entfernungen

Nach dem ausgiebigen Frühstück am Kinderbuffet wird zuerst die Rutsche im Kinderpool unsicher gemacht, danach geht's zum Buddeln an den Strand direkt vor dem Hotel und am Nachmittag entspannen sich Mama und Papa im Spa-Bereich, während im Kids-Club die Kleinen ausgelassen toben und bespaßt werden... So könnte der perfekte Urlaubstag im Familienhotel aussehen. Ob Ferienhaus oder Hotel, ein wichtiges Kriterium, auf das Ihr bei der Planung achten solltet, sind die Entfernungen. Sei es die Entfernung von der Unterkunft bis zum Strand, zu den nächsten Einkaufsmöglichkeiten, den nächsten Restaurants oder Ausflugszielen. Wer mit Kindern reist, sollte weite Entfernungen und lange Wege stets vermeiden.

Am besten Ihr meldet Euch im Reisebüro Eures Vertrauens, hier bekommt Ihr nach wie vor die besten Tipps und klare Empfehlungen, wenn es um die perfekte Familienunterkunft geht.

Inspirationen für Deinen Urlaub mit Kindern

Finde Dein Reisebüro

Alle Reisebüros ansehen